Das Prinzip

Rundherum überlegen - Die OMS Hypoid Kegelradtechnik


Ein Antirebsprinzip, das hält, was es verspricht - maximale Effektivität bei minimalem Spiel und hoher Laufruhe. OMS Hypoid-Kegelradsätze besitzen ähnlich dem Achsgetriebe in Automobilen, eine hochbelastbare, bogenförmige Verzahnung. Entscheidund für die Laufruhe und Spielarmut ist die Verzahnungsgeometrie. Entwickelt nach dem GLEASON-Verfahren, wird dies Geometrie dank hoch optimierter Berechnungs-, Fertigungs-, Schleif-, und Prüfverfahren in leistungsstarke Getriebtechnik umgesetzt. Duch das abrollen und das seitliche Gleiten der eingreifenden zahnflanken baut sich ein perfekter hydrodynamischer Schmierfilm auf und sorgt für einen praktisch verschleißfreien Betrieb mit einem Wirkungsgrad von n=96% Darauf aufbauend ermöglicht die proprietäre SYNTEC TM Verzahnung hohe Untersetzungen mit einer Kegelradstufe ohne nachgeschaltete Stirnradstufe für Ultra kompakte Antriebe. Die OMSHypoid-Kegelradtechnik: Ein antriebsstarkes und ökonomisches Prinzip.


 Die Vorteile

Kompromisslose Qualität
– wirtschaftlich, komfortabel und zuverlässig.

Ob Fahrtreppen oder Aufzugsantriebe – omsHypoid-Getriebe machen sich rasch bezahlt. Angefangen beim geringen Raumbedarf über den minimalen Wartungsaufwand bis hin zur Möglichkeit der Energierückspeisung nutzt man sämtliche Einsparpotentiale für einen ökonomischen Betrieb.

Sparsam und geräuscharm: Dank der bemerkenswerten Laufruhe und niedriger Geräuschemissionen genießen die Fahrgäste Ihrer Anlage einen außerordentlichen Komfort. Und all dies in einer Qualität, auf die man sich verlassen kann: omsHypoid-Getriebe bewähren sich tagtäglich in über zehntausend Fahrtreppen und Aufzugsanlagen – selbst unter härtesten Bedingungen. 

 

  • bewährt

    ausgereifte Technologie

    GLEASON Hypoid-Verzahnung aus automobilem Großeinsatz

    zehntausendfach erprobt in Fahrtreppen und Fahrsteigen



  • kompakt

    geringer Raumbedarf, kleine Standfläche

    standardmäßig für Aufzüge ohne Maschinenraum

    beliebige Einbaupositionen: stehend, liegend, oben, unten, links, rechts


  • leise

    geräuscharmer Betrieb durch besondere Verzahnungsgeometrie und Einsatz modernster Schleiftechnologien

    Effizienter Getriebewirkungsgrad bei Nenndrehzahl η > 96 %

    hoher Anfahr-Wirkungsgrad

    geeignet für Energierückspeisung

  • wartungsarm

    gehärtete, dauerfeste und verschleißarme Verzahnung

    niedrige Betriebstemperaturen ermöglichen platzsparende Lösungen mit Leistungselektronik in unmittelbarer Nähe

    Öl-Umlaufschmierung für Getriebelager

    lange Ölwechselintervalle: bis 40 000 Stunden


    Das Konzept

    Intelligente Lösungen zu vernünftigen Preisen

    Das modulare Prinzip macht es möglich. OMS Antriebstechnik bietet mit aufeinander abgestimmten Komponenten komplette Antriebslösungen aus einer Hand. Dank des Modulsystems erfüllen die Antriebe aus der omsHypodrive- Reihe nahezu jedes Nutzungs- und Anforderungsprofil. So setzt man bei Aufzügen mit laufendem Drehrichtungswechsel beispielsweise auf geregelte Antriebe mit besonders geringen Verdrehspiel. Die Antriebe für Verkehrsfahrtreppen sind für insbesondere extrem lange Laufleistungen von bis 140.000h ausgelegt. Um die omsHypodrive-Antriebe optimal an Aufzugs- und Fahrtreppenarchitekturen anzupassen, kooperieren die erfahrenen Konstrukteure der OMS Antriebstechnik eng mit den Spezialisten der Anlagenbauer. Diese Zusammenarbeit gewährleistet die bestmögliche Konfiguration des Antriebs, eine wesentliche Voraussetzung für die dauerhafte und sichere Funktion der Gesamtanlage.

     


     Die Komponenten

    omsHypodrive – Antriebe nach Maß

    Berechnet und konstruiert auf Ihr individuelles Anwendungs- und Nutzungsprofil fertigen die erfahrenen Mitarbeiter von OMS Antriebstechnik Ihren ganz besonderen omsHypodrive-Antrieb.

    Höchste Ansprüche stellen wir nicht nur an die Qualität der Einzelkomponenten, sondern auch an die Zuverlässigkeit des gesamten Antriebskonzepts: Von der Entwicklung bis zur Serienfertigung gehören produktbegleitende Tests bei OMS Antriebstechnik zum Standard.

     

    Getriebe

      abgestufte Baugrößen (Baukastensystem)
      Eingangsmomente von 50 bis 250Nm
      Eingangsdrehzahl bis 2000 min¹
      Übersetzungen; zweistufig von i = 13 bis 37

    Elektromotore

      für OMS Hypoidgetriebe optimiert auf die Anwendung geeignet für Frequenzumrichterbetrieb

    Bremssysteme

      Halte- oder Leistungsbremsen mit angepassten Lüft- und Einfallzeiten

    Bremslüftsysteme und
    Notbetriebseinrichtungen

      mechanisch und elektrisch speziell für den Not- und Servicebetrieb

    Sensor Sicherheitssysteme

      zur Sicherheits- und Funktionsüberwachung von Motor, Getriebe und Bremsanlage

    Frequenzumrichter

      abgestimmt auf die OMS Antriebe und die Aufgabenstellung

     

    OMS Antriebstechnik

    Adresse:
    Bahnhofstr. 12
    D - 36219 Cornberg



    Kontakt

    Tel +49 (0) 5650 - 969 0   
    Fax +49 (0) 5650 - 969 100
    Zum Kontaktformular >>
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen